Die BS-Systeme GmbH

Was Sie schon immer über uns wissen wollten

Hier finden Sie einen kleinen Abriss über uns und unsere Geschichte. Erfahren Sie, welche Themen uns am Herzen liegen, und wie wir so ticken.

Der Anfang

Die BS-Systeme wurde im Jahre 2010 von Andreas Babel gegründet. Andreas ist ein leidenschaftlicher Techniker und stellte bereits in seiner vorigen Anstellung als Verantwortlicher in der Produktionsentwicklung bei einem Automobilzulieferer fest, dass sich vorhandene Prozesse erheblich effizienter und zugleich transparenter gestalten lassen, wenn die Daten von Anlagen und Maschinen direkt bei der Entstehung in einer zentralen und unabhängigen Plattform erfasst werden. Relevante Daten bekommt jeder Prozessbeteiligte automatisiert zur Weiterverarbeitung bereitgestellt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, anhand der gewonnenen Daten situationsbedingt Einfluss auf die Steuerung der Anlagenteile zu nehmen. Das ist genau der Ansatz, der Heute im Zeitalter der Digitalisierung unter dem Kontext Industrie 4.0 verstanden wird.

BS-Systeme GmbH | Andreas Babel

 

Das einzig Konstante ist die Veränderung

Unsere Welt ist geprägt durch ein enorm rasantes Technologiewachstum. Die Anzahl der elektronischen Geräte, die wir in Benutzung haben, nimmt ständig zu. Die Datenmenge mit der wir täglich in Berührung kommen verdoppelt sich nahezu alle 2 Jahre. Vorgänge die für uns heute selbstverständlich sind, sind morgen bereits überholt.

Entwicklung

Deshalb legen wir viel Wert auf kontinuierliche Weiterentwicklung. Das ermöglicht uns, bei der Lösung Ihrer Anforderungen stets moderne und effektive Programmierwerkzeuge einzusetzen. In jedes Projekt bringen wir unsere gesamte Kreativität und Know-how mit ein. Dazu können wir auf zahlreiche, in der Praxis bewährte Konzepte zurückgreifen. Wir sind gut vernetzt und arbeiten gerne mit Projektpartnern zusammen oder greifen auf existierende Teillösungen zurück. Das reduziert die Kosten und ermöglicht kurze Projektlaufzeiten.

 

braintree_light_600x400

 

Business people joining hands

Zusammenhalt

Nur im Miteinander entsteht Software mit der es sich arbeiten lässt. Deshalb orientieren wir uns am Konzept der

agilen Softwareentwicklung

Die Idee

Bei der Entwicklung einer individuellen Software ist das geschäftliche Ziel in der Regel klar vorgegeben. Über die eigentliche Ausprägung, d.h. den tatsächlichen Umfang des Projektes und die eigentlichen Funktionalität der Software, besteht nur eine grobe Vorstellung. Darüber hinaus kann häufig nicht gesagt werden, welche Module der neuen Software für den Nutzer einen wirklichen Mehrwert darstellen werden und wie diese im Detail aussehen müssen. Innerhalb der Softwareentwicklung hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass ein Nutzer die Anforderungen umso genauer beschreiben kann, je eher er mit ersten Versionen der Software arbeiten kann.

 

hand drawing creative business strategy with light bulb as concept

 

 

 
 
businessman hand working with modern technology and digital layer effect as business strategy concept

 

Die Umsetzung

Diese Erkenntnis setzen wir innerhalb der Softwareentwicklung für unsere Kunden um, indem wir uns an die Vorgehensweisen der agilen Softwareentwicklung halten.
Die grundlegenden Voraussetzungen sind im Agilen Manifest niedergeschrieben:
  • Individuen und Interaktionen sind wichtiger als Prozesse und Werkzeuge
  • Funktionierende Software ist wichtiger als umfassende Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger als Vertragsverhandlungen
  • Reagieren auf Veränderung ist wichtiger als das Befolgen eines Plans

Das Handwerk

Darüber hinaus sehen wir die Weiterentwicklung dieses Manifests im Manifesto for Software Craftsmanship, das die Entwicklung von Software mit einem Handwerk gleichstellt:

  •  Nicht nur funktionierende Software, sondern auch gut gefertigte Software
  •  Nicht nur auf Veränderung zu reagieren, sondern stets Mehrwert zu schaffen (ständige Verbesserung)
  • Nicht nur Individuen und Interaktionen, sondern auch eine Gemeinschaft aus Experten
  • Nicht nur Zusammenarbeit mit dem Kunden, sondern auch eine produktive, partnerschaftliche Beziehung

 

 

Proficient young male employee with eyeglasses and checkered shirt, explaining a business analysis displayed on the monitor of a desktop PC to his female colleague, in the interior of a modern office

 

 

 

clipdealer_A36454595_preview

 

Unsere Verpflichtung

Wir sehen uns in der Verpflichtung eine Software zu entwickeln, die

  • den angestrebten wirtschaftlichen Nutzen bewirkt,
  • sich leicht anpassen lässt und
  • den Anforderungen der Nutzer entspricht.

Dies erreichen wir durch einen regelmäßigen und intensiven Informationsaustausch zwischen Anwender und Entwickler zusammen mit den Projektverantwortlichen. 

Updates

Regelmäßige Updates mit der Aufnahme von Neuerungen ermöglichen es dem Kunden sich mit der Software zu identifizieren, den persönlichen Mehrwert zu bestimmen und an Veränderungen mitzuwirken. Darüber hinaus hat er hierdurch die Möglichkeit seine Notwendigkeiten klar zu erkennen und kann sich für oder gegen bestimmte Module entscheiden.

Dadurch bleibt die Transparenz für das Gesamtsystem erhalten und es kommt nicht zu kostenintensiven Anschaffungen von Modulen, die im Unternehmen nicht benötigt werden.

 

 

Update on Red Keyboard Button Enter on Black Computer Keyboard.

 

Persönlichkeit

Wir sind persönlich für Sie da.

Damit wir Sie optimal unterstützen können, bekommen Sie einen festen Ansprechpartner. Dieser kennt sich mit Ihrem Projekt aus, und kann Sie optimal unterstützen.

Sie haben noch offene Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an und erfahren Sie mehr über uns!