Do, 16.07.2020 3 Minuten zu lesen

Wozu dient der "Sonderfond Energieeffizienz"?

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technik hat in Zusammenarbeit mit der KfW Förderbank den Sonderfond Energieeffizienz für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aufgesetzt, um den Informationsstand über betriebliche Energieeinsparmöglichkeiten zu erhöhen und gleichzeitig Anreize zur Optimierung der Energieeffizienz zu geben.

Das Programm setzt sich dabei aus zwei Komponenten zusammen: Die Energieeffizienzberatung sowie die Investitionskredite, die gezielt für Energieeinsparungsmaßnahmen einzusetzen sind. Eine Bedingung dafür ist, dass die jeweiligen Unternehmen die KMU-Kriterien der EU erfüllen. 

Bei der Energieeffizienzberatung können sich die Unternehmen zwischen zwei Optionen entscheiden.

  1. Bei der ein- bis zweitägigen Beratung werden anhand der vorhandenen Daten und einer Betriebsbesichtigung energetische Schwachstellen aufgedeckt und Verbesserungsvorschläge ausgesprochen. Dabei übernimmt die KfW 80% des maximal förderungsfähigen Tagessatzes von 800 €.
  2. Die zweite Option ist eine bis zu zehn Tage laufende Detailuntersuchung, bei welcher eine umfangreiche Energieanalyse des Betriebes vorgenommen wird und maximal 60% des maximalen Tageshonorars von 800 € bezuschusst werden. 

Um eine Förderung für sich beanspruchen zu können, müssen die folgenden Kriterien erfüllt werden: 

  • Der Berater muss in der KfW-Beraterbörse gelistet sein 
  • Der Berater muss eine Zulassung als Energieeffizienzberater besitzen 
  • Das Vorhaben muss ausschließlich förderfähige Beratungsleistungen enthalten 
  • Mit dem Vorhaben darf noch nicht begonnen worden sein 
  • Es muss eine Zusage der KfW für die Beratung vorliegen 

Für die Umsetzung der Verbesserungsvorschläge stellt die KfW vergünstigte Kredite bis maximal 10 Mio. € zur Verfügung. Dabei muss das Unternehmen nachweisen, dass es zu einer Energieeinsparung im Vergleich zum dreijährigen Durchschnittsverbrauch von mind. 20% kommt. Bei Investitionen in Neubauten muss eine Energieeinsparung von mind. 15% im Vergleich zum Branchendurchschnitt erreicht werden.